_MG_9416a

Rohkost Karotten Kuchen

Rohkost Kuchen können schmecken? Ich wollte es auch nicht glauben, bis ich meinen ersten Rohkost- Bäcker in Los Angeles besuchte. Gesunde Kuchen die auch noch schmecken : ) ….. ein Traum! Jedoch kommen nicht alle Rohkostwerke an die ungesunden Kalorien Bomben heran. Deswegen werdet ihr in meinem Blog auch immer „ungesunde“ Küchlein finden.

_MG_9412a

_MG_9423a

Rohkost/Vegan

Einkaufsliste:

Kuchenboden:

2 große Karotten
2 Tassen Datteln (ohne Kerne)
50 g Kokosraspeln ½ Tasse
100 g Walnüsse
1 Prise Salz
1 Prise Muskatnuss
1 TL Zimt

Frosting:

140 g Cashewnüsse (über Nacht eingeweicht) 2 tassen
70 ml Wasser ( Cashewnüsse)
4 EL Kokosöl ( geschmolzen )
3 EL Agavendicksaft
2 TL Vanilleextract
2 TL Limetten Saft
1 Prise Salz

ZUBEREITUNG

Die Karotten in kleine Stücke schneiden. Anschließend alle Zutaten (einschließlich der Karotten) in einem Mixer pürieren, bis alles eine feine Masse ergibt. Die Backmischung in den Boden einer einstellbaren Springform geben (ca. 6 cm Durchmesser) und fest drücken.
Für das Frosting ebenfalls alle Zutaten gut miteinander pürieren (abschmecken, eventuell nach Süßen) und auf dem Kuchenboden verteilen. Den Kuchen nun über Nacht in den Gefrierschrank