NEWNICECREAM

NICE CREAM – Gesunde ICE Cream

Dieses Rezept ist unglaublich lecker, denn es ist gleichzeitig cremig und fruchtig und dennoch ausgesprochen gesund. Am besten ist natürlich ihr überzeugt euch selbst und eins ist gewiss, ihr werdet genauso verliebt sein wie ich und gar nicht genug bekommen können.

_MG_2970

Einkaufsliste:

2 große             gefrorene Bananen (sehr reif)
300g                  gefrorene Beeren oder Früchte
(Mango, Himbeeren, Heidelbeeren etc.)
etwas                Mandelmilch ( oder Kuh – Milch)
eventuell           Agavensirup

Schokoladen Soße

2 EL                   Kokosöl
2 EL                   Rohes Kakaopulver

etwas                Agavendicksaft oder Kokszucker

Zubereitung Nice Cream:

Die kleingeschnittenen Bananen und Beeren über Nacht am besten über Nacht einfrieren.

Alle Zutaten in einen Standmixer geben und cremig mixen, bis eine Eiscreme entsteht. Dabei kann Süßungsmittel verwendet werden, muss aber nicht.

Während des Mixens immer mal wieder kurz stoppen und umrühren, damit auch alle Stückchen erreicht werden.

Zubereitung Schokosoße:

Kokosöl mit etwas rohem Kakaopulver vermischen, bis es cremig wird. Wer mag, süßt mit
Agavensirup oder Kokoszucker nach. Falls die Creme zu fest ist, einfach etwas Kokoswasser oder Mandelmilch hinzugeben.

Mögliche Geschmacksbeigaben zu der Nice Cream:

Açaí: Ich verwende Açaí gern zusammen mit Beeren (z.B. TK Waldbeeren). Açaí ist eine wahre Antioxidantien-Bombe

Außerdem eignen sich als Beigabe roher BIO Kakao und gemahlene BIO Vanille.

Matcha: Wer grünen Tee mag, wird Matcha-Eis lieben. Zudem ist Matcha genau wie Açaí voll mit Antioxidantien. In China ist Matcha ein fester Bestandteil nahezu jeden Speiseeises.

Mandelmilch/Kokosmilch

Toppings für die Nice Cream:

Nüsse
Kokosflocken
Kakaonibs
frisches Obst