_MG_7917

Hummus – حمص

_MG_7917Home Made Hummus – حمص

_MG_7914

1 Glas Kichererbsen (gute Qualität)
2 EL Sesampaste (Tahine)
2-4 Knoblauchzehen, durchgepresst
2 – 3 Zitronensaft
etwas ÖL
2 EL Kreuzkümmel
1 Chilischote
1 EL Currypulver
etwas Salz
etwas Pfeffer
etwas Paprikapulver

Natürlich können auch frische Kichererbsen verwendet werden. Die Zubereitung dieser dauert unter Berücksichtigung der Einweich- und Kochzeit etwas länger. Der Geschmacksunterschied ist meiner Meinung nach nicht so groß, als dass sich diese aufwendigere Zubereitung lohnen würde.

Zunächst die Kichererbsen abseihen und die Flüssigkeit auffangen. Anschließend mit Tahina, Knoblauch, etwas Zitronensaft (eine geringe Menge), einer Chilischote, Curry, etwas Salz und 2 EL Cumin in den Mixer geben. Anschließend ein Glas der aufgefangenen Kichererbsenflüssigkeit und 3-4 EL Öl dazu geben und das Ganze mixen.
Wenn die Konsistenz zu dick ist, nach und nach ein wenig von der Kichererbsenflüssigkeit dazu geben, bis eine cremige Konsistenz erreicht ist. [Hat man die nicht vorher schon dazu gegeben?] Mit weißem Pfeffer, Salz, Cumin und Zitronensaft abschmecken.

Es ist sehr wichtig den Hummus danach mindestens 2-4 Stunden ruhen zu lassen. Man kann ihn auch sehr gut einfrieren.