_MG_8814a

Chia Pudding

_MG_8802a _MG_8814a

Chia Pudding – nach Lust und Laune

Diesen Pudding kann man wirklich in den verschiedensten Variationen machen. Kokosflocken, Mangopüree, Früchten der Saison, Waldbeeren, Matcha, Reismilch, Mandelmilch usw.

Meine Lieblings-Variation:

1 Hand Himbeeren oder Blaubeeren (gefroren oder frisch)
1 EL Kokosflocken
2 -3 EL Chia Samen
1 TL Vanille- Extrakt (optional Vanille- Mark)
1 -2 TL Agavensirup
1 Limette (etwas Saft + Schale)
1 Tasse Reis-Kokosdrink

(z.B Provamel) zur Zeit mein absoluter Lieblingsdrink,
probiert es mal aus ihr werdet süchtig danach sein er schmeckt wirklich
zu allem gut! Mandelmilch, Hafermilch oder Dinkelmilch passen auch sehr gut

Topping Früchte: Himbeeren, Ananas, Kiwi etc.

Alt.          Mangopüree

Die Früchte auftauen lassen. Ich verwende am liebsten gefrorene, gerade im Winter, da die frischen meistens aus China sind. Zudem kaufe ich immer Bio und achte darauf woher die Beeren kommen. Aufgetaut sind sie zudem schön feucht. Die Beeren, in einer Schüssel, mit Kokosflocken und den Chia Samen anrühren. Das Ganze anschließend mit Hafermilch etc. aufgießen und am besten über Nacht stehen lassen. Damit die Chia Samen die Flüssigkeit komplett aufsaugen können und eine Pudding ähnliche Konsistenz entwickeln.